Aktuelles - Eckenberg-Gymnasium Adelsheim

Aus dem Schulleben

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen aus dem Schulleben des Eckenberg-Gymnasiums Adelsheim!

Zu den archivierten Beiträgen (bis 2015)

Planck: Planvoll und voller Pläne

Martin Klaiber trat die Nachfolge von Meinolf Stendebach als Schulleiter unserer Schule zum Schuljahr 2019/20 an. Nachdem die Stelle der Stellvertretung seit langer Zeit unbesetzt war, ist die Schulleitung nun wieder vollständig: Sandra Planck ist die neue stellvertretende Schulleiterin hier am EBG.

Einschnitte: Dreifacher Abschied

Zum  Ende des Schuljahres verabschiedete das Eckenberg-Gymnasium Theo Prestel, Christl Eiermann und Kathy Horlacher. Mit ihnen verlieren wir fast sechzig Jahre an Erfahrung und Einsatz.

Abiiiiii!

Am letzten Freitag im Schuljahr gingen die Abiturprüfungen an unserer Schule zu Ende. In einem merkwürdigen Schuljahr 2020 zog sich das Abitur ungewöhnlich lang - erst mit dem Schuljahresende verlassen unsere Abiturientinnen und Abiturienten das Eckenberg-Gymnasium. Die Schule wünscht allen 87 Absolventen Zuversicht und Zufriedenheit für die Zukunft - auch ohne Schule ;).

Wir gratulieren:

EBG radelte durch die Welt

In der Stadtradel-Staffel erradelte das Schulteam 11.524 km! Das ist eine Strecke von Adelsheim bis nach Kapstadt (Südafrika), Hanoi (Vietnam) oder Wladiwostok (Russland) - je nachdem, wo es einen mehr hinzieht. In der Berichtserstattung von Rhein-Neckar-Zeitung und Fränkischen Nachrichten gibt es Hintergrundinformationen.

Ein ganz besonderer Friseurtermin am LSZU

Seit letztem Schuljahr besitzt das Landesschulzentrum für Umwelterziehung in Adelsheim zwei Schafböcke – das Kamerunschaf Willi und die Heidschnucke Nobbi, die ein ca. 2000 qm großes Gehege bewohnen. Mit dem Frühling stand nun auch der Fellwechsel an.

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.