Eckenberg - Gymnasium Adelsheim  

„Power Rock“ und sanfte Töne – Konzert der Unterstufe

Am Dienstag in der letzten Schulwoche war unsere Große Aula gut gefüllt. Die Klassen 5 und 6 präsentierten die im Schuljahr erprobten Stücke: Chor, Streicher und Bläser begeisterten damit die Zuhörer.

Das jährliche Unterstufenkonzert ist für alle Beteiligten aufregend: Die Leiter der Ensembles wissen, dass hier die Arbeit von vielen Wochen drinsteckt. Die Schüler finden sich plötzlich auf der großen Bühne vor noch größerem Publikum wieder, die Fünfer womöglich zum ersten Mal im Leben. Die Eltern und Geschwister sind beeindruckt, wie Tochter, Sohn, Bruder und Schwester bereits ihr Fach beherrschen.US.JPG

Diese Aufregung war den Schülern aber nicht anzusehen. Sie wussten, dass sie gut vorbereitet sind. Sicher, mit Übersicht und stets den richtigen Ton fordernd führten zudem die Dirigenten die Chor-, Bläser- und Streicherklassen 5 und 6 durch die teils anspruchsvollen Stücke.

Pirates of the Caribbean, Imagine, Countryroads, Bruder Jakob, Shotgun, Clocks – die Auswahl der Musik war eine sehr gelungene Mischung aus großen Klassikern und modernen Songs. Auf diese Weise können die jungen Musiker und die älteren Hörer die bereichernde Bandbreite musikalischer Ausdrucksformen erfahren.

Das große Finale war Queens „Power Rock“. Alle Musiker vereint sorgten für einen beeindruckenden Abschluss des Konzerts. Erneut zeigte sich hier die große Klasse der Musik am Eckenberg-Gymnasium: Mehrere Dutzend Musiker harmonieren. Zum Gelingen des Abends trugen daneben zahlreiche ältere Schüler durch musikalische und technische Unterstützung bei. Die Erfrischungen des Fördervereins in der Pause erfreute alle. (Text: jpw, Foto: J.Häfner)

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31